poligons1

Team Spirit gratis fördern

Der Alltag bietet Führungskräften eine Menge Gelegenheiten, die sie für ihre Führungsarbeit nutzen können, und zwar ohne grossen Aufwand. Auch, um den Team Spirit zu fördern …


Viele Führungskräfte haben das Gefühl, dass sie sich selber schier teilen müssen, um allen Aufgaben nachzukommen. Die Auslastung ist tatsächlich an vielen Orten sehr hoch und ändern wird sich dies kaum.

Umso wichtiger ist es, Gelegenheiten zu nutzen, die der Alltag bietet – gratis und franko sozusagen. Beim Thema Team Spirit ist es genau so. Würde dieser nur dann gefördert, wenn Führungskräfte dies zum Projekt erklären, dann wären die Aussichten ganz schlecht. Weiterbildungen beispielsweise eignen sich sehr gut dafür.

  • Führen Sie die Regel ein, dass jedes Teammitglied, das eine besondere Weiterbildung absolviert, darüber im Team berichtet.
  • Planen Sie dafür ca. zehn Minuten ein, entweder einfach so, unter der Woche, oder an einem Team-Meeting.
  • Besprechen Sie die Weiterbildung vorab und stellen Sie eine klare Aufgabe, nämlich die Teammitglieder gezielt zu informieren.
  • Dabei sollen die Weiterbildung als Ganzes und die Learnings vorgestellt werden – und es gilt, durch die Brille der eigenen Kollegen zu schauen: Was ist für diese besonders wichtig und brauchbar?

Mit der Zeit ist die Aufgabe klar und der Aufwand für Sie als Führungskraft klein. Und alle kommen mal dran, denn weiterbilden dürfen sich doch alle, oder? Zudem fördern Sie mit diesem Zeitfenster den Team Spirit wirkungsvoll. Probieren Sie’s aus – es lohnt sich.

Schönen Frühlingsanfang!

 

Jörg Neumann

joerg@nzp.ch


Artikel teilen