poligons1

Stammkunden-Feeling

Stammkunden sind für alle Unternehmen so was von wichtig, dass es sich lohnt die Kommunikation mit Ihnen gut zu durchdenken. Die Tipps heute sollen Sie in der Kommunikation mit Ihren Stammkunden inspirieren …


Familie Zberg hat ihr Lieblings-Ferienhotel gefunden: Fast alles stimmt und der Ort ist auch prima. Also ist dieses Jahr die Wahl schnell getroffen, als die Ferien besprochen werden. Auch diesmal beginnen die Ferien prima – gleich nach der Anreise geht’s ins Restaurant, wo der Restaurantleiter die Familie strahlend empfängt. «Toll, sind Sie wieder bei uns – herzlich willkommen.» Stammkunden-Feeling pur! Nur drei Minuten später klingt‘s anders: «Sind Sie das erste Mal bei uns?» fragt ein junger Mitarbeiter. Genau so geht’s weiter. Mitarbeiter No. 3: «Waren Ihre Kinder schon im Kindergarten, den mögen sie doch so sehr?» Und Mitarbeiter No.4: «Darf ich Ihnen unsere Menü-Auswahl erklären oder kennen Sie diese schon?». Ein ziemliches Hin und Her also, unter dem das Stammkunden-Feeling gehörig leidet. Dabei wäre es doch ein leichtes, Stammkunden im Reservierungsbuch des Restaurants zu kennzeichnen.

Stammkunden erkennen und wertschätzen ist auch in allen anderen Branchen wichtig. Dazu einige Tipps und Gedanken:

  • Gehen Sie in Ihrer Korrespondenz immer wieder darauf ein, wie lange jemand Kunde ist. Danken Sie als Tierpark oder Zoo Ihren Tierpaten nicht einfach für die Unterstützung, danken Sie «für Ihre sechs- oder achtjährige Patenschafts-Treue.»
  • Drucken Sie als Einzelhändler einen QR-Code auf Rechnungen oder Mailings – wenn Kunden diesen herunterladen, erhalten Sie in Ihrem Geschäft ein Präsent oder Kaffee und Mineralwasser zur Erfrischung.
  • Sorgen Sie dafür, dass auf Ihren Kundenkarten unbedingt ersichtlich ist, wie lange Ihre Kunden schon Kunden sind. Denn dann fällt es Ihren Mitarbeitern viel leichter, sich für die Kundentreue zu bedanken.
  • Oder lernen Sie von Nespresso – wenn Sie als Kunde mehrmals die gleichen Kaffeesorten bestellen, richtet Nespresso für Sie ein Schnell-Bestell-Formular ein; genau mit diesen Sorten, damit Sie Zeit sparen.

Was tun Sie als nächstes, um Ihren Stammkunden ein richtig gutes Gefühl zu geben?

Engagierte Grüsse aus dem Head Office für Kundenverblüffung in Meggen,

Jörg Neumann

joerg@nzp.ch


Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.