poligons1

Perspektiven-Wechsel

Das neue Jahr werde ich mehr denn je zu einem Jahr des Perspektiven-Wechsels machen. Für mich, für unsere Kunden, für meine Teams und vielleicht für Sie, liebe Leser. Kommen Sie mit auf diesen Weg, es lohnt sich …


Im 2016 ist mir erneut sehr bewusst geworden, dass gezielte Perspektiven-Wechsel bei vielen Herausforderungen in den Unternehmen helfen können. Aber im Alltag gelingen sie oft nicht «auf Bestellung», ich denke da an …

  • Aussendienst-Teams, die ihren gewohnten Trott nicht aufgeben wollen und Innovationen im Weg stehen, statt sie zu beflügeln.
  • Führungskräfte, die mit Widerständen nicht gut umgehen können.
  • Aufträge, die nicht gewonnen werden, weil die Kundenberater zu grosse Mühe haben, um sich auf fordernde Kunden einzustellen.
  • Preisverhandlungen, die scheitern, weil es nicht gelingt, Mehrwerte als echte und spürbare Werte darzustellen.
  • Dringende Veränderungen, die aufgehalten werden, weil bei der Planung Betroffene nicht zu Beteiligten gemacht wurden.

Das ist schade und wir sollten uns das nicht zu lange leisten. Genau da hilft es, die Perspektive gezielt zu wechseln. Ganz egal ob mit dafür entwickelten Methodiken oder mit Menschenverstand – wem das gelingt, der …

  • erkennt Widerstände leichter.
  • versteht Kunden besser und tiefer.
  • verhandelt deutlich wirkungsvoller.
  • wird zum besseren Berater.
  • lernt mehr.
  • präsentiert gezielter.
  • führt wahrscheinlich erfolgreicher.
  • versteht und akzeptiert Veränderungen leichter.
  • vertieft Beziehungen, statt sie schleifen zu lassen.
  • fühlt sich als Kommunikator/in in gewissen Rollen wohler.
  • strahlt mehr Souveränität aus.
  • gewinnt mehr neue Kunden.
  • ist innovativer, nicht nur wegen der neuen Erkenntnisse.

Die ersten konkreten Tipps gibt’s nächste Woche, dann geht’s um Zwischenzeugnisse. Zudem starten wir nächsten Freitag mit einer wichtigen und umfassenden Studie – lassen Sie sich überraschen.

Für heute ein herzlicher Gruss aus Meggen. Ich danke Ihnen für Ihre Lesertreue und wünsche Ihnen viel Gesundheit und Glück im 2017.

 

Jörg Neumann

joerg@nzp.ch


Artikel teilen