poligons1

Komplimenten-Dusche

Führen Sie gerne innovativ und wertschätzend? Dann ist die Komplimenten-Dusche für Sie ideal - egal ob Sie im Büro oder Homeoffice sind …


Ich liebe die «Komplimenten-Dusche», weil sie sehr persönlich und wertschätzend ist, weil sie Kraft und Zuversicht gibt und weil sie kaum Vorbereitungszeit braucht. Bei uns
in Meggen setzen wir sie 2020 regelmässig ein. Jedes Teammitglied kommt am eigenen Mitarbeiter-Jahrestag in den Genuss der «Komplimenten-Dusche».
Gehen Sie so vor:

  • Bestimmen Sie ein Teammitglied, das - beispielsweise zu Beginn eines Teammeetings - auf einem Stuhl Platz nimmt. Dann gesellen sich
    die Kolleg*innen um sie oder ihn herum, sodass sich alle gut in die Augen
    sehen können.
  • Cool wäre es, wenn Sie wirklich einen gebrauchten Duschkopf hätten, den Sie an einem Stock oder an einer Lampe befestigen, damit dieser über dem Kopf hängt, wie in einer Dusche eben.
  • Dann beginnen die 5 oder 6 Minuten der «Komplimenten-Dusche». Nacheinander nennen alle, welche Fähigkeiten oder Verhaltensweisen sie an dem Teammitglied schätzen, sodass dieses tolle Feedbacks empfängt. Bitte sorgfältig formulieren, mit einer guten Begründung.

Stellen Sie sich dies jetzt bitte mal live und in Farbe vor. Sie oder er duscht in ehrlich gemeinten Komplimenten: einfach wunderbar - und sogar den bescheidensten Menschen tut das richtig gut.

Wenn Sie derzeit in einem Unternehmen arbeiten, dass durch die Krise ganz besonders belastet ist, dann dürfen sich Ihre Komplimente ruhig auch speziell auf die letzten Wochen beziehen. Viel Freude mit dieser wirklich innovativen Vorgehensweise, die auch den Team Spirit fördert.

Frühlingshafte Grüsse aus Meggen und schöne Ostern

Jörg Neumann

joerg@nzp.ch


Artikel teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.